Mysterica formte sich im April 2015 aus 5 erfahrenen Musikern aus der Oberpfalz und Niederbayern, die den Helden Ihrer Jugend nacheifern wollten. So entstand Ostbayerns erste Metallica-Coverband. Nach Umbesetzungen fand sich eine feste Formation die bereit war, die Songs der Thrash-Metal Giganten dem Publikum zu präsentieren. Erste Shows fanden bereits nach wenigen Wochen statt und mit steigender Bekanntheit, wuchs auch das Programm das vom Debut-Album „Kill ´Em All" bis zum neuen „Hardwired …To Self-Destruct" Album reicht. Alle Klassiker wie z.B. „Seek & Destroy", „Enter Sandman", „Fuel" und natürlich „Nothing Else Matters" sind im Mysterica-Set enthalten. Die Band ist bekannt für die großzügige Betätigung des Gaspedals, dem treibenden Rhythmus von Schlagzeuger Willi und Bass-Maschine Roli. Die Lead-Gitarren von Simon und Matthias wechseln sich ab oder zelebrieren auch mal ein zweistimmiges Solo. Für den Gesang ist Frontmann Flo zuständig der stimmlich auch mal an den James Hetfield früherer Tage erinnert. Headbangen ist bei Mysterica immer garantiert und durch das Repertoire das sich über die komplette Metallica-Historie erstreckt, ist auch für jeden Metal und Rock Fan etwas dabei. …AND COVERS FOR ALL!

 

mysterica.net