CRITICAL MESS


Critical Mess neigen in Bandnamen und auch Albumtitel „Human Praey“ zu Vokal-Wortspielen, rein vokalisch lässt Frontfrau Britta Görtz allerdings keinerlei Interpretationsspielraum. Gibt es bei ihrer ehemaligen Band CRIPPER die Thrash-Klinge, rotiert bei CRITCAL MESS das Death Metal-Beil – und dazu passend gibt es eher dem Tierreich zuzuordnende Growls. „Human Praey“ als Ganzes ist dem zuzuordnen, was im vergangenen Vierteljahrhundert als Innovation durchgegangen wäre – und schlägt damit voll den richtigen Pfad ein. Protect your neck!